Musiker

Dürfen wir uns vorstellen:
Die acht feschen Burschen mit der bezaubernden Dame.

Markus der Kopf der Truppe an der Tuba

Markus hat damals bei einem unserer ersten Auftritten in der Bierlaune die Gruppe gegründet und ist bis heute der Kopf der Gruppe. Wenn er nicht gerade am rum gschaffteln ist, probiert er mit der Tuba das richtige Tempo anzugeben, wobei er die meiste Zeit die Unterstützung der ganzen Truppe braucht.

Flo mit seinem unverwechselbaren Klang an der Ziach

Der Flo ist erst seit letztem Jahr mit dabei, aber wurde sofort von allen ins Herz geschlossen und verpflichtet, nachdem er seine Aufnahmeprüfung bestanden hatte. Aber gerade deswegen sind wir froh, dass er sich eines Tages in einer unserer Proben verirrt hat und uns nun mit seinem unverwechselbaren Klang unterstützt.

Vroni die bezaubernde Dame an der Klarinette

Vroni mit ihrem bezaubernden Charme hat sie auf der Stelle alle Burschen in der Gruppe um den Finger gewickelt.
Aber natürlich nicht nur dadurch schätzen wir sie alle so, sondern auch durch ihr Können an der Klarinette überzeugt sie jedes Mal wieder auf‘s Neue.
Außerdem hat sie die Gruppe fest in der Hand als einziges weibliches Mitglied.

Alex mit seinen knackigem Nachschlag am Bariton

Alex ist seit der ersten Stunde bei der Zua Blos`n dabei und möchte hier auch gar nicht mehr weg. Durch seinen knackigen Nachschlag rettet er des Öfteren die Stücke vor dem Scheitern, wenn der Tubist mal wieder in seinen Gedanken versunken ist. Wenn er mal Zeit findet seine eigentliche Stimme zu spielen gibt er auch eine hervorragende Figur ab.

Chrissi der brasilianische Sambatänzer am Tenorhorn

Durch seine ruhige Art bringt er uns von jedem Höhenflug sicher hinunter. Natürlich versteht auch er sein Handwerk am Tenorhorn und überrascht uns dort immer wieder. Aber auch den lieben Chrissi kann man aus seiner Reserve locken und wenn er dann so weit ist, wird er locker wie eine brasilianische Sambatänzerin. 

Michi das Nesthäkchen am Tenorhorn

Michi ist unser Nesthäkchen am Tenorhorn. Er ist als Aushilfe für seinen Bruder eingestiegen und wurde natürlich, so wie jeder andere, sofort auf Lebenszeit verpflichtet. Mit seinem Bruder bilden sie nun die Steindorfer Herzbuben am Tenorhorn. Natürlich steht er uns trotz seines Alters in nichts nach ob musikalisch oder in anderen Dingen.

Wolfi der Haus und Hof Komponist an der Trompete

Natürlich ist so ein Trompeter wie er auch seit Beginn mit dabei und möchte es nicht mehr missen. Daher weiß er auch ganz genau wie er das Trompetenregister immer zum richtigen Einsatz und Ton bringt. Und da ihm diese Aufgabe noch nicht zu viel ist, hat er sich zu unserem Haus und Hof Komponisten hochgearbeitet und leistet fantastische Arbeit, welche von unserem Publikum immer mit viel Applaus gedankt wird.

Flo der Oldie
am Flügelhorn

Flo alias „Manni“ – diesen wunderschönen Namen hat er bekommen um die Verwechslungsgefahr mit unserem Ziacherer zu vermeiden. Der Flo ist ein Ass an der Trompete und am Flügelhorn, was nicht minder an seinem fortgeschrittenen Alter liegt. Dies fällt aber durch sein junges und schneidiges Aussehen nicht weiter auf. Natürlich geben wir gerade deshalb bei Auftritten besonders obacht auf ihn, nicht dass er uns noch stiften geht.

Lukas der Schlappenkönig am Flügelhorn

Hier stellen wir euch unseren Schlappenkönig Lukas vor. Durch sein stilsicheres Schlappen-Tragen gewinnt er in den Proben stark an Sicherheit, was sich bei den Auftritten bezahlt macht. Natürlich kommt er auch schon langsam ohne Schlappen ganz gut am Flügelhorn klar und überzeugt nicht nur durch seine lockere Art sondern auch durch richtige Töne beim Publikum.